Tennwil
Sommerabend mit Sagen am Hallwilersee

Die Sagen-Erzählerin Nina Ackermann war zu Gast im Arbeiterstrandbad und entführte die Badegäste zu später Stunde in ihre Welt der Märchen, Sagen und Mythen.

Pascal Meier
Drucken
Teilen
Geschichten über Geister und Teufel vor besonderer Kulisse: Erzählerin Nina Ackermann und Musiker Joseph Bachmann in Tennwil.Pascal Meier

Geschichten über Geister und Teufel vor besonderer Kulisse: Erzählerin Nina Ackermann und Musiker Joseph Bachmann in Tennwil.Pascal Meier

Musikalisch begleitet wurde sie von Joseph Bachmann. Mucksmäuschenstill lauschten selbst die Kleinsten den sagenhaften Geschichten über Teufel, Geister, Schuld und Sühne, während im Hintergrund der Hallwilersee im Abendrot vor sich hin döste, ermattet von der Gluthitze des Tages.

Der diesjährige Erzählabend am Hallwilersee, der vor über zehn Jahren mit Schauspieler Hansrudolf Twerenbold erstmals stattfand, war damit einmal mehr stimmungsvoll. Von der Atmosphäre berührt schien auch Renato Mazzocco: Noch vor wenigen Wochen hatte der Strandbad-Kassier wenig Grund zur Freude.

Denn mit Lufttemperaturen weit unter 20 Grad und Umsatzeinbussen um 30 Prozent war der Start in die Sommersaison gründlich ins Wasser gefallen. «Ein Glück, dass wir doch noch auf einen schönen Sommer und Spätsommer hoffen können», sagte Renato Mazzocco Mitte Juni der Aargauer Zeitung. Wunsch erfüllt.

Aktuelle Nachrichten