Fahrwangen

Stimmvolk bewilligt 1,5 Millionen für Doppelkindergarten

Fahrwangen genehmigte 1,5 Millionen Franken für einen neuen Doppelkindergarten.

Fahrwangen genehmigte 1,5 Millionen Franken für einen neuen Doppelkindergarten.

An der Fahrwanger Gemeindeversammlung wurde unter anderem ein Kredit von fast eineinhalb Millionen für den Bau eines neuen Doppelkindergartens bewilligt.

Der neue Doppelkindergarten soll nun doch hinter der Mehrzweckhalle beim alten Kindergarten und nicht im Umfeld des eben sanierten Primarschulhauses erstellt werden. Die Stimmberechtigten genehmigten am Donnerstagabend dafür einen Kredit von rund 1,5 Millionen Franken. Dieser Betrag liegt etwas höher als der für den Kindergartenneubau reservierte Anteil beim kombinierten Schulhaussanierungskredit.

Der Beitritt zur Regionalpolizei Lenzburg, der Austritt aus dem Gemeindeverband Krankenheim Lindenfeld und die Einführung von Tagesstrukturen wurden gutgeheissen. An der Versammlung anwesend waren 130 der total 1278 Stimmberechtigten.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1