Wie die Mutter der Polizei meldete, sei ihre Tochter kurz nach 16 Uhr am Montag in Niederlenz zu Fuss unterwegs gewesen, als ein von hinten herannahender Velofahrer mit dem Vorderrad in sie prallte.

Beide Personen kamen dabei zu Fall, wie die Kantonspolizei Aargau in einer Mitteilung schreibt. Der Velofahrer erkundigte sich nach dem Mädchen, setzte seine Fahrt dann aber fort. Die 10-jährige Schülerin erlitt leichte Verletzungen.

Die Polizei bittet den Velofahrer oder Zeugen sich mit dem Stützpunkt in Lenzburg in Verbindung zu setzen. 

Aktuelle Polizeibilder vom Dezember: