Strengelbach

Strengelbach-Unglück: Verteidiger zweifelt Gutachten an

Deckeneinsturz Strengelbach: Polier wurde verurteilt

Deckeneinsturz Strengelbach: Polier wurde verurteilt

Beim tödlichen Deckeneinsturz von Strengelbach vor vier Jahren geht der verurteilte Polier vors Obergericht Aargau in Berufung. Sein Anwalt behauptet, die Grundlagen für die Gutachten seien nicht zuverlässig gewesen.

Vor fast vier Jahren führte ein Deckeneinsturz in Strengelbach zum Tod von zwei Bauarbeitern. Für das tödliche Unglück verantwortlich soll ein Polier gewesen sein. Er wurde vom Bezirksgericht Zofingen wegen fahrlässiger Tötung verurteilt. Sein Anwalt Albert Schütz geht nun vors Obergericht Aargau in Berufung.

Deckeneinsturz Strengelbach: Polier wurde verurteilt

Deckeneinsturz Strengelbach: Polier verurteilt

Schütz behauptet, die Grundlagen für die Gutachten seien nicht zuverlässig gewesen. Das Material sei zu früh entsorgt worden, so dass sich die Gutachter nicht auf einer soliden Basis ein Bild hätte machen können.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1