Nach der fünf Millionen Franken teuren Sanierung des Hallenbads wird jetzt auch das Freibad Walzimatt für 1,7 Millionen Franken erneuert. Das haben am Mittwochabend die 114 anwesenden von insgesamt 3213 Stimmberechtigten beschlossen.

Verabschiedet wurden auch die Teilrevision der Nutzungsplanung Siedlung und Kulturland für den Gewässerraum und ein überarbeitetes Wasserreglement. (MIK)