Unterkulm

Keiner der drei Kandidaten schaffte es in den Gemeinderat

Dorfbild Unterkulm

Dorfbild Unterkulm

In Unterkulm ist die Nachfolge des zurücktretenden Gemeinderats Peter Michel (parteilos) noch nicht geregelt. Mit Abstand das beste Resultat erreichte Urs Schläpfer.

In Unterkulm ist die Nachfolge des zurücktretenden Gemeinderats Peter Michel (parteilos) noch nicht geregelt. Keiner der drei Kandidaten schaffte das absolute Mehr. Doch die FDP hat gute Aussichten, ein Comeback im Gemeinderat zu geben: Ihr Kandidat Urs Schläpfer (62) erreichte mit 216 Stimmen mit Abstand das beste Resultat, blieb aber mit 38 Stimmen doch deutlich unter dem absoluten Mehr (254 Stimmen). Markus Ehrismann (33, parteilos) machte 149 Stimmen, Ernst Steiner (58, parteilos) 128 Stimmen. Sollten Ehrismann und Steiner auf den zweiten Wahlgang verzichten, wäre eine stille Wahl möglich. Die Stimmbeteiligung betrug 29,9 Prozent.

Meistgesehen

Artboard 1