Attraktion

«Mit Musikern, Feuerschluckern und Jongleuren»: Menziken bekommt ein Streetfood Festival

Jetzt bekommt auch Menziken ein eigenes Food Festival. (Archivbild vom Food Festival in Olten)

Jetzt bekommt auch Menziken ein eigenes Food Festival. (Archivbild vom Food Festival in Olten)

Aarau hat eins, Lenzburg hat eins und dieses Jahr hat es auch Menziken: Die Food-Trucks kommen für das «eats&beats», das erste Streetfood Festival von Menziken, ins Wynental gerollt.

Dies am Wochenende vom 23. und 24. Mai in der «Halle 5737». Doch nicht nur essen wird man an diesem Wochenende können, «es soll ein richtiges Strassenfest werden mit Musikern, Feuerschluckern und Jongleuren», sagt Beat Hunziker, der mit seiner Freundin Andrea Notter das Festival organisiert.

Hunziker, in Reinach aufgewachsen und heute in Buttwil wohnhaft, ist ein Gastro-Profi, der 20 Jahre lang Bars in Luzern managte. Etwa die P1-Bar und den Loft Club. Heute ist er in der Getränke-Importbranche. Auftreten werden Cris Rellah und Eliot «Guitar-Man» aus Detroit.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1