Oberkulm

Oberkulm steht mit der Regionalen Gewerbemesse für vier Tage im Mittelpunkt

Die Mitarbeiter des Forstes, die stellen Handfestes aus. peter Siegrist

Die Mitarbeiter des Forstes, die stellen Handfestes aus. peter Siegrist

Die Regionalmesse W13 öffnet am Donnerstag in Oberkulm ihr Tor für die Besucher. Die Bauten sind erstellt und alle in die Organisation eingebundenen Personen wissen, was sie zu tun haben.

Über 70 Austellerinnen und Aussteller werden mit einem abwechslungsreichen Angebot zum Erfolg beitragen. Als Gastregion wird Blatten-Bel-alp in Oberkulm begrüsst. Dazu gibt es eine Messetombola, in der 1200 Soforttreffer auf ihre Gewinner warten. 10 Hauptpreise werden dann am Sonntag, 13. April, um 16 Uhr, im Eventzelt separat ausgelost.

Dank des kostenlosen Eintritts hat sich die Regionalmesse mittleres Wynental immer mehr zu einem Volksfest entwickelt. OK-Präsident Martin Widmer sagt: «Man trifft sich gerne und geniesst die Abwechslungen. Für vier Tage soll das Ausstellungsgelände zum beliebten Treffpunkt für Jung und Alt werden.» Ganz besonders heissen die Organisatoren dieses Jahr die Gastregion Blatten-Belalp willkommen. Der Stand aus dem Wallis lädt ein, bei einem Raclette und einem feinen Glas Wein über mögliche Sommer- oder Winterferien zu diskutieren.

«Eine Gewerbeausstellung ist Kultur pur. Kaum ein anderer regionaler Anlass mag so viele Menschen aus allen Generationen zusammenführen», hält Kurt Schmid, Präsident des Aargauischen Gewerbeverbandes, fest. Er kann wie Jean-François Rime, Präsident des Schweizerischen Gewerbeverbandes, am Eröffnungstag in Oberkulm begrüsst werden.

Selbstverständlich wartet an allen Messetagen ein buntes Unterhaltungsprogramm auf die Besucher. So zum Beispiel tritt am Donnerstag «Salvo» auf, am Freitag gibt es eine Tanzshow mit dem Rock-'n'-Roll-Club Teddybären und der Dance Company TFT. Am Samstag heizt «Clown Billy» um 14 Uhr die Stimmung an. Am Abend spielen die Musikgesellschaften Teufenthal und Oberkulm. Der Besuch der Ausstellung W13 in Unterkulm und der Events ist für alle gratis.

Öffnungszeiten der Regionalmesse: Donnerstag, 10. April, von 18 bis 22 Uhr; Freitag, 11. April, von 16 bis 22 Uhr; Samstag, 12. April, von 10 bis 22 Uhr und am Sonntag, 13. April, von 10 bis 17 Uhr.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1