Kölliken

Petition der Gemeinde hat Früchte getragen: Die Poststelle überlebt

Nach eingehender Prüfung wird die Filiale der Post in Kölliken beibehalten.

Nach eingehender Prüfung wird die Filiale der Post in Kölliken beibehalten.

Drei Jahre lang prüfte die Post mehrere Filialen der Region nach ihrer Wirtschaftlichkeit. Nun steht fest: In Kölliken wird es weiterhin eine Post geben. In anderen Gemeinden rundherum, etwa Safenwil oder Muhen, wurden die Filialen durch Partnerlösungen ersetzt.

Schrittweise wurden in den letzten Monaten Postfilialen in der Region geschlossen und durch Schalter in Partnergeschäften ersetzt. Nach Brittnau, Safenwil, Staffelbach, Strengelbach und zuletzt Unterentfelden, Aarau Rohr oder Rupperswil, stand nur noch der Entscheid in Kölliken aus. Dort hat sich der Gemeinderat besonders ins Zeug gelegt. Eine Petition zur Rettung der Post wurde lanciert, 844 Personen haben diese unterschrieben.

Nun kam die erlösende Botschaft: Die Filiale in Kölliken bleibt erhalten. Laut Markus Werner, Kommunikationsverantwortlicher der Post, hätten gerade die Filialenschliessungen ringsherum dazu geführt, dass sich die Nutzungszahlen der Filiale in Kölliken in den letzten beiden Jahren stabilisiert habe. Zuvor waren die Zahlen der aufgegebenen Briefe und die Zahl der am Schalter getätigten Einzahlungen deutlich zurückgegangen, wie die Post in einer Mitteilung schreibt.

Vizeammann: «Unser Engagement hat Früchte getragen»

Über die frohe Botschaft gibt sich der Kölliker Gemeinderat sehr erfreut. «Unser grosses Engagement und unsere beharrliche Überzeugungsarbeit haben Früchte getragen. Ebenso war die breite Unterstützung der gemeinderätlichen Arbeit mit einer Petition hilfreich», liess der zuständige Vizeammann Andreas von Gunten in einer Mitteilung verlauten. «Den Postverantwortlichen sei für diesen umsichtigen Entscheid der beste Dank ausgesprochen. Um die Postfiliale langfristig zu gewährleisten, sind die Dienstleistungen, die Schaltergeschäfte und der Postverkehr vor Ort weiterhin bestmöglich zu unterstützen.»

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1