REINACH
Grösster Moschee-Neubau im Aargau: Pünktlich zum Frühling blüht die «Tulpe»

Die Gerüste werden zurückgebaut. Nun ist sichtbar, wie die neue Moschee der Albanisch-Islamischen Gemeinschaft aussieht.

Nadja Rohner
Drucken
Teilen
Die neue Moschee in Reinach ist zugleich Kultur- und Begegnungszentrum.

Die neue Moschee in Reinach ist zugleich Kultur- und Begegnungszentrum.

Fabio Baranzini

Der Neubau des Kultur- und Begegnungszentrums «Tulipan» (Tulpe) geht beeindruckend schnell voran. Der grösste Moschee-Neubau im Aargau, erstellt von der Albanisch-Islamischen Gemeinschaft, wird mit viel Fronarbeit hochgezogen. Und nun sieht man dank dem teilweisen Rückbau der Gerüste, wie die «Tulpe» in natura aussieht: ein moderner Bau mit klaren Linien und metallenen Akzenten an den Fenstern.

Fabio Baranzini

Dass es sich um eine Moschee handelt, ist nicht auf den ersten Blick erkennbar. Im «Tulipan» wird es einen Gebetsraum für 300 Personen haben. Ausserdem eine Kindertagesstätte. Die Kosten für die Realisierung belaufen sich auf rund fünf Millionen Franken; finanziert teils über die Fronarbeit, teils über Spenden und einen Bankkredit.

Fabio Baranzini

Aktuelle Nachrichten