Menziken

Unbekannte lösen in Tiefgaragen Brandalarm aus und beschädigen Feuerlöscher

Einige Autos wurden eingesprüht. (Themenbild)

Einige Autos wurden eingesprüht. (Themenbild)

In der Nacht von Freitag auf Samstag haben Unbekannte in verschiedenen Tiefgaragen in Menziken Brandalarm ausgelöst und Feuerlöscher beschädigt. Die Polizei sucht Zeugen.

Die Unbekannten waren in den Tiefgaragen am Sagiweg 6 und an der Hauptstrasse 35 am Werk. Sie lösten um ca. 2.00 Uhr und 3.00 Uhr Brandalarm aus. Die ausgerückte Feuerwehr konnte vor Ort mehrere ausgelöste und beschädigte Feuerlöscher feststellen, wie die Kantonspolizei Aargau mitteilt. Ausserdem seien mehrere Fahrzeuge mit dem Löschschaum eingesprüht worden.

Es entstand Sachschaden in der Höhe von mehreren tausend Franken. Die Kantonspolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen. Personen, welche Angaben zur möglichen Täterschaft machen können, werden gebeten, sich beim Polizeistützpunkt Kulm (062 768 55 00) zu melden.

Die Polizeibilder vom Oktober 2020:

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1