Tegerfelden

Ammann und Vizeammann geben ihre Rücktritte bekannt

Tegerfeldens Ammann Peter Hauenstein tritt per Ende 2017 zurück.

Tegerfeldens Ammann Peter Hauenstein tritt per Ende 2017 zurück.

Tegerfeldens Gemeindeammann Peter Hauenstein und Vizeammann Monika Baumgartner treten zurück. Sie tun dies gestaffelt, um einen möglichst reibungslosen Übergang zu gewährleisten.

Tegerfeldens Vizeammann Monika Baumgartner tritt vor Ablauf der laufenden Legislaturperiode 2014/2017 von ihrem Amt zurück. Baumgartner befindet sich im fünften Amtsjahr. Das Departement des Innern Aarau genehmigte ihren Rücktritt, wie die Gemeinde schriftlich mitteilt, und setzt die Ersatzwahl eines Gemeinderatsmitgliedes und Vizeammanns auf den 21. Mai 2017 an.

Gemeindeammann Peter Hauenstein tritt per Ende 2017 zurück. Er hat das Amt des Gemeindeammanns am 1. Januar 2014 angetreten und amtete zuvor vier Jahre als Vizeammann und weitere vier Jahre als Gemeinderat. Um einen möglichst reibungslosen Übergang zu schaffen, entschied sich der Gemeinderat für einen gestaffelten Rücktritt der beiden Mitglieder. Hauenstein und Baumgartner geben an, sich auf mehr Freizeit und Familienzeit zu freuen.

Auch das Amt eines Mitglieds der Finanzkommission ist nach dem traurigen Todesfalls von Esther Sigrist neu zu besetzen. Manuel Leuenberger demissioniert als Stimmenzähler. Beide Ersatzwahlen werden ebenfalls auf den 21. Mai festgelegt. Kandidaten können ihre Anmeldung bis zum 7. April auf der Gemeindeverwaltung einreichen.

Die Gesamterneuerungswahl für die kommende Amtsperiode 2018/21 wird am 24. September 2017 durchgeführt.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1