Zurzibiet

Bad Zurzacher Niklaus Edelmann neuer Gemeindeschreiber in Baldingen und Böbikon

Baldingen und Böbikon haben per 1. Oktober einen neuen Gemeindeschreiber: Es ist Niklaus Edelmann aus Bad Zurzach, wie die Verwaltung2000 in einer Mitteilung schreibt.

Niklaus Edelmann hat seine Lehre bei der Gemeinde Bad Zurzach absolviert und in den letzten Jahren auf verschiedenen Gemeindekanzleien Berufserfahrung gesammelt. Zurzeit ist er noch als Gemeindeschreiber-Stellvertreter der Gemeinde Mülligen im Bezirk Brugg tätig.

Per Ende September hatte Frank Reinhardt, der aktuelle Gemeindeschreiber von Baldingen und Böbikon, seine Anstellung gekündigt. Reinhardt war fast 33 Jahre lang für die zwei Kleinstgemeinden tätig. Er tritt als Gemeindeschreiber der Fricktaler Gemeinde Wölflinswil eine neue berufliche Herausforderung an.

Den Gemeindeverband Verwaltung2000 bilden sieben Gemeinden: Nebst Baldingen und Böbikon sind das Wislikofen, Rümikon, Mellikon, Rekingen und Kaiserstuhl. Bis auf Mellikon haben alle der Fusion zur Gemeinde Zurzach zugestimmt. Dazu kommen Bad Zurzach und Rietheim. Die neue Gemeinde Zurzach startet am 1. Januar 2022. (az)

Meistgesehen

Artboard 1