Zurzibiet

Bekanntes Gesicht wird neuer Standortförderer

Peter Andres (l.) wird neuer Standortförderer im Zurzibiet. Roland Keller neu Geschäftsführer des Wirtschaftsforum Zurzibiet.

Peter Andres (l.) wird neuer Standortförderer im Zurzibiet. Roland Keller neu Geschäftsführer des Wirtschaftsforum Zurzibiet.

Drei regionale Organisationen, Zurzibiet Regio, Wirtschaftsforum Zurzibiet (WFZ) und Bad Zurzach Tourismus AG einigen sich auf einen neuen Zusammenarbeitsvertrag. Peter Andres übernimmt die neu geschaffene Stelle der Standortförderung, Roland Keller wird Geschäftsführer des WFZ.

Um das grosse Potenzial des Zurzibiets erfolgreich zu nutzen, bedürfe es verstärkter Anstrengungen. Das bedeute, dass Kräfte gebündelt und die Kompetenzen der drei Organisationen gezielt und effizient eingesetzt werden müssen, um eine stabile Entwicklung der Region zu ermöglichen, heisst es in einer Mitteilung.

Das Wirtschaftsforum Zurzibiet (WFZ) hat für das Standortmanagement eine neue Stelle «Standortförderung Zurzibiet» geschaffen. Mit Peter Andres konnte ein profunder Kenner des Zurzibiets verpflichtet werden. «Ich freue mich, nach über zehn Jahren als Geschäftsführer Wirtschaftsforum Zurzibiet als Standortförderer meine Erfahrungen für die Bedürfnisse der Region einzubringen», sagt Andres.

Mit dieser neu geschaffenen Funktion soll die Standortentwicklung in Zusammenarbeit mit den Gemeinden sowie die Entwicklung von Projekten in Schlüsselarealen, Arealentwicklung und Flächenmanagement mit dem Kanton Aargau mitgestaltet werden. Die systematische Akquisition und Betreuung von Interessenten, welche in der Region Zurzibiet eine Geschäftstätigkeit aufnehmen oder erweitern wollen, sind ebenfalls wichtige Funktionen.

Roland Keller wird neuer Geschäftsführer Wirtschaftsforum Zurzibiet

Als Dachorganisation der regionalen Gewerbevereine bündelt das WFZ die Interessen der Wirtschaftsregion, koordiniert und kommuniziert die Anliegen der Wirtschaft und führt Veranstaltungen von allgemeinem Interesse durch. Mit Roland Keller sei ein idealer Nachfolger von Peter Andres gefunden worden, heisst es in der Medienmitteilung.

Als gebürtiger Zurzibieter kennt er die Region und das WFZ als Mitglied der Geschäftsleitung bestens. Nach einer Übergangsphase ist Keller seit Anfang 2020 für die Geschäftsführung verantwortlich: «Ich fühle mich mit der Region verbunden und auch verpflichtet, dass die Region sich wirtschaftlich nachhaltig entwickeln kann. Dafür setze ich mich ein», wird Keller zitiert.

Meistgesehen

Artboard 1