Lengnau

Vandalen schmeissen Sitzbank in Feuer und machen sich aus dem Staub

(Symbolbild)

(Symbolbild)

Unbekannte haben am Samstagabend in Lengnau eine Sitzbank an der Zürichstrasse, Richtung Tiefenwaag, in ein Lagerfeuer geworfen. Die Feuerwehr Surbtal konnte den Brand zwar löschen. Doch entstanden Kosten durch den Feuerwehreinsatz und die zerstörte Sitzbank. Den Verursachern droht nun eine Anzeige von Seiten des Besitzers. 

Der Alarm ging um 20.11 Uhr bei der Feuerwehr Surbtal ein. Anwohner hatten das Feuer bemerkt. Als die Einsatzkräfte vor Ort eintrafen, hatte sich die Täterschaft bereits aus dem Staub gemacht. Die Regionalpolizei Zurzibiet hofft auf Zeugen oder Mitwisser. (pz)

Polizeibilder vom Mai:

Meistgesehen

Artboard 1