Auf der Hebebühne

Von oben herab: Weihnachtsmarkt-Aufbau in Zurzach aus der Vogelperspektive

Vogelperspektive: Blick auf Bad Zurzachs historischen Kern und den Weihnachtsmarkt-Aufbau aus 20 Metern Höhe

Vogelperspektive: Blick auf Bad Zurzachs historischen Kern und den Weihnachtsmarkt-Aufbau aus 20 Metern Höhe

20 Meter hoch hinaus haben sich die az-Redaktoren am Freitagnachmittag in Zurzach gewagt: Herausgekommen ist ein Video, das einen nicht alltäglichen Blick über die Altstadt und den Aufbau des Weihnachtsmarkts ermöglicht.

Fleissige Helfer waren am Freitagmorgen im Bad Zurzacher Flecken daran, die ersten «Hüttli» für den Weihnachtsmarkt aufzustellen. 

Eines der optischen Highlights ist der rund 12 Meter grosse Weihnachtsbaum auf der Kreuzung vor dem Verenamünster mit einer prächtigen Krippe. Um den Baum zu schmücken, mussten die Arbeiter gestern hoch hinaus und hatten einen nicht alltäglichen Blick auf Bad Zurzach.

Auf die 20 Meter hohe Hebebühne haben sich auch die az-Redaktoren gewagt. Den faszinierenden Ausblick gibt es im Video zu sehen.

115 Stände werden am Bad Zurzacher Weihnachtsmarkt mit Köstlichkeiten und Kunsthandwerk locken. Dieses Jahr sind es fast zur Hälfte Holzhäuschen. Sie geben dem Markt eine ganz besonders heimelige Atmosphäre.

downloadDownloadpdf - 8 MB

Weihnachtsmarkt Bad Zurzach 1

Weihnachtsmarkt Bad Zurzach 2

Meistgesehen

Artboard 1