Hier besprayen 12 Künstlerinnen und Künstler legal eine Wand – und beleben Badens Geschichte

Mit Farbdosen verewigen Kunstschaffende wichtige Ereignisse, Orte, Personen oder Objekte der Stadt auf der Wand zwischen dem Müllerbräu-Areal und dem Langhaus.

Manuel Funk
Drucken
Teilen
Künstlerinnen und Künstler haben in Baden die Geschichte der Stadt an der Wand zwischen zwischen dem Müllerbräu-Areal und dem Langhaus zum Leben erweckt. Diese Skizze zeigt die Ruine Stein, die im 17. Jahrhundert von Zürich und Bern eingenommen wurde.
André Bex und Nahuel sind die beiden Künstler, die hinter dem Bild stehen.
Das Kunstwerk in der Entstehung.
Martina Müller: Ihr Thema ist die BBC – die heutige ABB.
Ihr Bild zeigt einen massiven Roboter, der angetrieben wird durch Zahnräder, Dampfturbinen und kleinster Elektronik.
Die Kunstschaffenden bei der Arbeit.
Die Kunstschaffenden bei der Arbeit.
Die Kunstschaffenden bei der Arbeit.
Die Kunstschaffenden bei der Arbeit.
Die Kunstschaffenden bei der Arbeit.
Die Kunstschaffenden bei der Arbeit.
Die Kunstschaffenden bei der Arbeit.
Die Kunstschaffenden bei der Arbeit.
Die Kunstschaffenden bei der Arbeit.
Die Kunstschaffenden bei der Arbeit.
Die Kunstschaffenden bei der Arbeit.
Die Kunstschaffenden bei der Arbeit.
Die Kunstschaffenden bei der Arbeit.
Die Kunstschaffenden bei der Arbeit.
Die Kunstschaffenden bei der Arbeit.

Aktuelle Nachrichten