Der Vorschlag des Präsidenten muss jedoch noch durch den US-Senat bestätigt werden, der von den Republikanern dominiert wird. Deshalb ist die tatsächliche Ernennung offen.