Grossbritannien

Tories in Wahlumfragen deutlich vor Labour

Die beiden wichtigsten Kontrahenten im britischen Wahlkampf: Labour-Chef und Oppositionsführer Jeremy Corbyn (links) sowie Premierminister Boris Johnson von den Konservativen. (Archivbild)

Die beiden wichtigsten Kontrahenten im britischen Wahlkampf: Labour-Chef und Oppositionsführer Jeremy Corbyn (links) sowie Premierminister Boris Johnson von den Konservativen. (Archivbild)

Die britischen Konservativen von Premierminister Boris Johnson führen in Umfragen teils deutlich vor der Labour-Partei. Eine am Samstag veröffentlichte Erhebung von Deltapoll sieht die Tories bei 40 Prozent, Labour von Oppositionsführer Jeremy Corbyn bei 28 Prozent.

Dem Institut Opinium zufolge liegen die Tories mit 42 zu 26 Prozent vorne, das Institut ORB dagegen sieht die Konservativen lediglich knapp mit 36 zu 28 Prozent in Führung. Die Umfragen wurden für verschiedene Sonntagszeitungen durchgeführt. Deutlich hinter den beiden grossen Parteien lagen die Liberaldemokraten (14 bis 16 Prozent) und die Brexit Party (neun bis zwölf Prozent).

In Grossbritannien soll eine Parlamentswahl am 12. Dezember die Brexit-Blockade lösen. Wegen des spezifischen Wahlrechts - die 650 Abgeordneten werden in ebenso vielen Wahlkreisen mit relativer Mehrheit gewählt - geben landesweite Umfragen nur bedingt Aufschluss über das mögliche Ergebnis.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1