Island

Tschechische Touristen überleben Busunglück in isländischer Lagune

Island (Archivbild)

Island (Archivbild)

Eine tschechische Reisegruppe hat in Island einen Unfall überlebt, bei dem ihr Bus auf den Grund einer Lagune gesunken ist. Der mit elf Touristen besetzte Bus sei am Samstag beim Überqueren der Blautulon-Lagune im Süden des Landes binnen weniger Sekunden im Wasser versunken.

Das sagte ein Polizeisprecher. Sämtliche Insassen des Fahrzeugs konnten sich wohlbehalten retten. Nach Polizeiangaben kann die Lagune mit Jeeps durchquert werden. Der Bus sei möglicherweise zu schwer gewesen oder habe die falsche Strecke gewählt.

Polizeitaucher bargen das Gepäck der Reisenden aus dem gesunkenen Fahrzeug. Die Tschechen sollten am Dienstag in ihre Heimat zurückfliegen.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1