Brände

Verletzte bei Feuer auf US-Kriegsschiff in Marinebasis San Diego

Beim Ausbruch eines Feuers auf einem US-Marineschiff hat es am Sonntag (Ortszeit) zahlreiche Verletzte gegeben.

Beim Ausbruch eines Feuers auf einem US-Marineschiff hat es am Sonntag (Ortszeit) zahlreiche Verletzte gegeben.

Bei einem Feuer auf dem US-Kriegsschiff «Bonhomme Richard» in San Diego sind mehrere Soldaten und Zivilisten leicht verletzt worden. Siebzehn Seeleute sowie vier Zivilpersonen seien mit nicht lebensgefährlichen Verletzungen ins Spital gebracht worden.

Dies teilte die US-Marine am Sonntag (Ortszeit) auf Twitter mit. Zum Zeitpunkt des Ausbruchs des Feuers seien rund 160 Seeleute an Bord gewesen. Die "Bonhomme Richard" sei vor dem Brand in der Wartung gewesen.

Auf Fernsehbildern war zu sehen, wie dichter Rauch von dem Schiff aufstieg, während Löschboote das Feuer bekämpften. Die Feuerwehr teilte auf Twitter mit, sie sei am Sonntagmorgen wegen des Brandes auf dem Kampflandungsschiff in der Marinebasis San Diego alarmiert worden. Der Sender NBC San Diego berichtete, auch eine Explosion sei zu hören gewesen.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1