Aston Martin V12 Vantage S
Aston Martin V12 Vantage S

Und bereits wieder eine neue Variante bei Aston Martin: der Vantage S löst den Vantage ab.

Peter Ruch
Drucken
Aston Martin V12 Vantage S

Aston Martin V12 Vantage S

Aston Martin

Die Fuhre wird grob: hatte der V12 Vantage bisher 517 PS, so schiebt der S jetzt mit 573 Pferden an. Auch das maximale Drehmoment ist massiv gestiegen, von 570 Nm auf 620 Nm. Die allerdings erst bei 5750/min so richtig zum Tragen kommen, man muss dem Vieh also ordentlich die Sporen geben. Motörchen: weiterhin der 5,9-Liter-V12, den die Engländer aber immer als 6-Liter-V12 bezeichnen. Der neusten Ausbaustufe haben sie auch noch einen neuen Namen gegeben: AM28. Geschaltet wird weiterhin über das automatisierte Getriebe, das ist unterdessen in der dritten Ausbaustufe angelangt. Es gibt neu ein dreistufiges Dämpfersystem, selbstverständlich adapitiv. 205 Meilen schnell ist der V12 Vantage S, also knapp 330 km/h.

Aktuelle Nachrichten