Gewaltverbrechen

46-Jähriger in Basel niedergestochen

Die Messerattacke geschah am Montagabend im Gundeli. (Symbolbild)

Die Messerattacke geschah am Montagabend im Gundeli. (Symbolbild)

Ein 46 Jahre alter Mann ist am Montagabend gegen 19 Uhr in Basel niedergestochen worden und wurde dabei schwer verletzt.

Vorausgegangen war eine gewalttätige Auseinandersetzung mit einem Unbekannten.

Die Tat geschah an der Ecke Güterstrasse/Thiersteinerallee im «Gundeli»-Viertel (Gundeldingen), wie die Staatsanwaltschaft Basel-Stadt mitteilte. Der Täter sei durch die Güterstrasse Richtung Bahnhof SBB geflüchtet. Das Opfer, ein italienischer Staatsangehöriger, musste in die Notfallstation eingewiesen werden. Nun sucht die Polizei Zeugen.

Meistgesehen

Artboard 1