Das Virus und wir

Die neue Normalität

Ein inniger Kuss zwischen Filmpartnern

Löst ein mulmiges Gefühl aus: Ein Kuss auf dem Bildschirm.

Ein inniger Kuss zwischen Filmpartnern

Unsere Autorin Kelly Spielmann zuckt neuerdings zusammen, wenn sie auf Nettlix zwei sich umarmende Menschen sieht.

Vor einigen Wochen, als das Coronavirus begann, sich in der Schweiz breitzumachen, hatte ich noch Mühe, ständig an die neuen Regeln zu denken. Immer wieder streckte ich meine Hand aus, nur, um sie gleich wieder wegzuziehen, da ich mich daran gewöhnen musste, meine Mitmenschen neu mit einem Lächeln zu begrüssen.

Das ist noch nicht lange her. Doch diese Regeln, die Distanz zu den Menschen, die mir sonst nahestehen, haben sich in meinem Kopf eingenistet, als wäre das Leben schon immer so gewesen. Heute ist nichts mehr so, wie es noch vor einigen Wochen war. Während ich mich erst kürzlich noch unhöflich fühlte, wenn ich einem Interviewpartner die Hand nicht schütteln konnte, sind Telefoninterviews die neue Normalität.

Am Wochenende wurde mir erstmals bewusst, wie sehr sich diese neue Normalität manifestiert hat. Auf Netflix habe ich eine Serie geschaut – fernsehen, wenn draussen die Sonne scheint und Bäume blühen, ist übrigens auch kein seltsames Gefühl mehr. Ich bin zusammengezuckt, als sich in der ersten Folge zwei wildfremde Menschen die Hand schüttelten. Wie bitte? Und dann noch eine Umarmung? Spinnen die? Die Szene fühlte sich unnatürlich an, als wäre ich sprichwörtlich im falschen Film. Hände schütteln, Umarmungen, Küsse: Nähe passt nicht mehr in mein Weltbild.

Nicht nur mir geht es so. Erzähle ich das meinen Mitmenschen – am Telefon, natürlich –, geht es vielen ähnlich. Doch wie werden wir diese Gefühle wieder los, wenn die Pandemie vorbei ist? Werden wir die ausgestreckten Hände unserer Interviewpartner irritiert anschauen? Die Umarmungen unserer Familienmitglieder erwidern können? Wahrscheinlich wird es sein, wie vor einigen Wochen: Die neue Normalität werden wir erst wieder erlernen müssen, bevor sie normal wird.

Meistgesehen

Artboard 1