Im Gepäck des 25-jährigen Mannes wurden neben 25 Mobiltelefone zwei Tablets und drei Notebooks gefunden, wie die EZV am Freitag meldete. Bei einer näheren Überprüfung habe sich herausgestellt, dass ein Teil der in Plastiksäcke verpackten Gegenstände gestohlen waren.

Erwischt worden war der Algerier vor wenigen Tagen bei einer Zollkontrolle am Grenzübergang im französischen Bahnhof in Basel. Der Mann, der mit dem Zug nach Frankreich reisen wollte, wurde mitsamt seinem Gepäck der Basler Polizei übergeben.

 

Aktuelle Polizebilder