Festival

Integrations-Kulturfestival «wildwuchs» in Basel

Das Festival mit über 40 einzelnen Veranstaltungen läuft vom 4. bis zum 14. Juni mit dem Leitthema Verantwortung.

Das Festival mit über 40 einzelnen Veranstaltungen läuft vom 4. bis zum 14. Juni mit dem Leitthema Verantwortung.

Anfang Juni findet in Basel die siebte Ausgabe des «wildwuchs» statt. Das internationale Kulturfestival thematisiert Behinderung, Altern, Interkulturaliktät und soziale Ausgrenzung.

«Wildwuchs», das internationale Kulturfestival mit integrativem Ansatz in Basel, findet Anfang Juni zum siebten Mal statt. Das zehntägige Fest ermöglicht im Zweijahresrhythmus kreative Begegnungen aller Art, von Tanz und Theater über Musik bis zum Film.

Einst lanciert für Behinderte und Nichtbehinderte, ist der Fokus seit der letzten Ausgabe 2013 erweitert auch auf Fragen wie Altern, Interkulturalität und soziale Ausgrenzung. Die gezeigten Projekte sollen gleiche Chancen für künstlerisches Schaffen für alle und kulturelle Zugehörigkeit trotz Verschiedenheit bieten.

Das Festival mit über 40 einzelnen Veranstaltungen läuft vom 4. bis zum 14. Juni mit dem Leitthema Verantwortung in der Kaserne Basel, im Roxy Birsfelden und an weiteren Spielorten, wie die «wildwuchs»-Leitung am Dienstag bekanntgab.

Meistgesehen

Artboard 1