Gewalt

Mann in Basel mit Stichwaffe attackiert und verletzt

Ein 43-jähriger Mann wurde auf dem Heimweg von einem Unbekannten attackiert und verletzt worden. (Symbolbild)

Ein 43-jähriger Mann wurde auf dem Heimweg von einem Unbekannten attackiert und verletzt worden. (Symbolbild)

Ein 43-jähriger Mann ist in der Nacht auf Donnerstag in Basel auf dem Heimweg von einem Unbekannten attackiert und verletzt worden. Die Sanität brachte ihn ins Spital.

Zugetragen hat sich die Attacke nach Angaben der Basler Staatsanwaltschaft um zirka 01.45 Uhr an der Socinstrasse. Auf Höhe des Tropeninstituts kam der Unbekannte auf den 43-Jährigen zu, versetzte ihm unvermittelt einen Schlag gegen den Oberkörper und machte sich dann aus dem Staub.

Erste kurze Zeit später realisierte der Mann, dass er eine Stichverletzung erlitten hatte. Er begab sich nach Hause und verständigte die Polizei. Die Sanität brachte ihn danach in die Notfallstation. Der Mann sei jedoch nicht schwer verletzt worden, heisst es in der Mitteilung. Es werden Zeugen gesucht.


   

Aktuelle Polizeibilder

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1