Das Virus und wir

Nichts geht über Kurven

Lieber am Herd als am Infektionsherd: Autor Ben Rosch

Lieber am Herd als am Infektionsherd: Autor Ben Rosch

Unser Autor Ben Rosch über Langeweile und seine coronale Jojo-Diät.

Dieser Tage lese ich immer wieder gute Tipps, wie neben Joggen die Langeweile totzuschlagen sei. Ich kann dem wenig abgewinnen, denn ohne Kinderbetreuung ist mein Tagespensum exponentiell gestiegen (ich habe gelernt, alles mathematisch auszudrücken).
Vor allem eines schlägt mir auf den Magen: die Sache mit dem Essen. Ich bin in unserem Haushalt fürs leibliche Wohl zuständig, weil ich so schlecht Kleider zusammenfalte und alles immer bei 60 Grad wasche. Jetzt koche ich nur noch Esswaren.

Derzeit muss ich aber drei Mal am Tag mehrere Mahlzeiten für unterschiedliche Bedürfnisse zusammenstellen und das noch mit möglichst wenig Einkäufen (ich habe gelernt: lieber am Herd als am Infektionsherd). Das läuft gar nicht schlecht, wenn ich nicht auch noch alles essen müsste.
Um nicht bluthochdruckhalber in die Risikogruppe vorzustossen, habe ich deshalb die coronale Jojo-Diät erfunden: Montags fressen, dienstags joggen und so weiter. Es läuft ganz gut. Im Schnitt sind meine Kurven nicht abgeflacht. 

Meistgesehen

Artboard 1