Steinenbachgässlein

Passant findet schwer verletzten Mann in Basel

(Archiv)

Der Mann wurde im Steinenbachgässlein gefunden.

(Archiv)

Ein schwer verletzter Mann ist am Montagnachmittag in einer Gasse in Basel aufgefunden worden. Wie er sich die Verletzungen zuzog, ist der Staatsanwaltschaft noch nicht klar. Sie sucht Zeugen.

Ein Passant hatte den Mann um 15 Uhr im Steinenbachgässlein mit schweren Kopfverletzungen am Boden liegend entdeckt, wie die Staatsanwaltschaft Basel-Stadt mitteilte. Die Sanität brachte ihn ins Spital.

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft Basel-Stadt, Tel. 061 267 71 11, oder mit der nächsten Polizeiwache in Verbindung zu setzen.

Aktuelle Polizeibilder:

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1