Junioren
Wieso Murat Yakin nochmals die Fussball-Schuhe schnürt

Murat Yakin hat seine Fussball-Schuhe schon vor sechs Jahren an den Nagel gehängt und ins Trainer-Fach gewechselt. Nun gibt der Ex-FCB-Kicker ein Comback auf dem Rasen. Anlässlich des Yakin&Yakin Cups schürt er nochmals die Schuhe.

Drucken
Murat Yakin, hier im Training mit der Nati im Jahr 2004, gibt ein «Comback».

Murat Yakin, hier im Training mit der Nati im Jahr 2004, gibt ein «Comback».

Keystone

Yakin wird im Rahmen eines Prominentenspiels am Sonntag, dem 17. Juni, spielen. Mit ihm zusammen werden unter anderem Fredy Grossenbacher, Peter Ramseier, Serge Gaisser und Patrick Manz das Congeli-All-Star-Team bilden. Die ehemaligen Concordia-Stars werden sich um 12 Uhr mit dem FC Grossrat Basel messen. Geleitet wird die Partie vom ehemaligen FIFA-Referee Andreas Schluchter.

Der Promi-Match soll einer der Höhepunkte des diesjährigen Sommerturnieres des Yakin&Yakin Cup werden. Das Juniorenturnier findet am 16. und 17. Juni statt. Austragungsort sind die Sportanlagen St. Jakob. Der Organisator, der FC Concordia Basel, wird über 170 Fussball-Mannschaften aller Junioren-Kategorien begrüssen. Von den kaum 6-jährigen Piccolos, bis hin zu den bereits erwachsenen A-Junioren messen sich dabei regionale Spitzenteams mit Mannschaften aus der gesamten Schweiz und dem benachbarten Ausland. (rsn)

Aktuelle Nachrichten