Unfall

43-Jährige kracht in Eptingen BL mit Lieferwagen gegen Fahnenmast

Die Fahrt endete an einem Fahnenmast.

Die Fahrt endete an einem Fahnenmast.

Eine 43-jährige Frau ist am Montag in Eptingen BL mit einem Lieferwagen von der Strasse abgekommen und gegen einen Stahlmast geprallt. Sie zog sich Verletzungen zu und musste von der Rega ins Spital geflogen werden.

Zugetragen hat sich der Selbstunfall aus noch nicht geklärten Gründen gegen 20.50 Uhr auf der Hauptstrasse, teilte die Polizei Basel-Landschaft mit. Auf der Fahrt von Eptingen Dorf in Richtung Diegten geriet die Lenkerin auf Höhe des Hundesports auf der rechten Fahrbahnseite gegen den Randstein, streifte die «Panzermauer» und krachte schliesslich frontal gegen einen einbetonierten Fahnenmast aus Stahl.

Neben der Rega mussten wegen ausgelaufenem Motorenöl auch das Amt für Umweltschutz (AUE) und die Feuerwehr aufgeboten werden. Der stark beschädigte Lieferwagen wurde von einem Abschleppunternehmen aufgeladen und abtransportiert.

Die Hauptstrasse musste für die Dauer der Bergungs- und Sachverhaltsarbeiten total gesperrt werden. Der Busverkehr wurde umgeleitet.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1