Röschenz

E-Bike-Lenker stürzt und wird mit Rega ins Spital geflogen

Die Rega brachte den Verletzten ins Spital.

Die Rega brachte den Verletzten ins Spital.

Am Samstag, kurz vor 14.15 Uhr, ereignete sich auf der Burgstrasse in Röschenz ein Selbstunfall. Ein E-Bike-Fahrer stürzte und zog sich dabei schwere Verletzungen zu.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft fuhr der 52-jährige E-Bike-Lenker auf der Burgstrasse in Röschenz bergwärts. Kurz vor der Challstrasse kam er ohne Fremdeinwirkung zu Fall und zog sich beim Sturz schwere Verletzungen zu.

Nach der Erstversorgung durch die Sanität wurde der Verletzte durch die REGA in ein Spital geflogen.

Die aktuellen Polizeibilder:

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1