Reinach

Einbruch in Firma: Polizeihund Capo stellt flüchtende Männer

Die Baselbieter Polizeihunde (hier beim Training) sind immer wieder im Einsatz und können flüchtige Personen stellen.

Die Baselbieter Polizeihunde (hier beim Training) sind immer wieder im Einsatz und können flüchtige Personen stellen.

Kurz nach einem Einbruch in ein Firmengebäude in Reinach hat die Baselbieter Polizei in der Nacht auf Donnerstag die mutmasslichen Täter festnehmen können. Die beiden Männer im Alter von 20 und 29 Jahren hatten vergeblich versucht, zu flüchten.

Die Polizei wurde von einer Drittperson alarmiert. Diese hatte um 2.18 Uhr gemeldet, dass wohl in ein Firmengebäude an der Pfeffingerstrasse eingebrochen werde.

Die Polizei rückte gemäss einer Mitteilung mit mehreren Patrouillen aus und konnte die beiden mutmasslichen Täter nach kurzer Verfolgung festnehmen – dies nicht zuletzt dank Diensthunde «Capo», wie es in der Mitteilung heisst.

 

Aktuelle Polizeibilder

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1