Nackt auf dem Rasen

Neulich in Breitenbach: Flitzer sorgen für Motivationsschub beim Heimteam

Der nackte Wahnsinn: Flitzer stören Spiel des FC Breitenbach

Die Polizei habe man nicht gerufen, meinte ein Vorstandsmitglied des FC Breitenbach beim Regionalsender Tele M1 – «Das wäre ja fast schade.»

Die Zuschauer des Fussballspiels FC Breitenbach gegen FC Reinach bekamen mehr zu sehen, als ihnen lieb war. Am Samstagabend rannten zwei Männer nackt über den Rasen im Schwarzbubenland. Wie Gott sie schuf, stürmten sie das Spielfeld beim 4.-Liga-Match und sorgten für Gelächter.

Was die beiden mit ihrem Nackedei-Sprint erreichen wollten, wird wohl für immer ihr Geheimnis bleiben. Ein Banner, auf dem sie eine politische Botschaft platzierten, trugen sie nicht mit sich. Wahrscheinlich hatten sie schlicht eine Wette verloren oder wollten sich selber etwas beweisen. Die wenigen anwesenden Zuschauerinnen und Zuschauer werden den Auftritt aber auf jeden Fall nie mehr vergessen. 

Und beim Heimteam sorgte die ungewöhnliche Unterstützung für einen zusätzlichen Motivationsschub. Die Breitenbacher schickten die Reinacher mit einem 6:0 nach Hause ins Baselbiet. (hof)

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1