Grellingen

Sprint in die Freiheit: Kühe büxen im Eggfluetunnel aus Tiertransporter aus

Mehrere Kühe sind im Eggfluetunnel aus einem Tiertransporter abgehauen. (Symbolbild)

Mehrere Kühe sind im Eggfluetunnel aus einem Tiertransporter abgehauen. (Symbolbild)

Mehrere Kühe sind heute im Eggfluetunnel aus einem Tiertransporter abgehauen. Die Tiere konnten wieder eingefangen werden, aber der Tunnel blieb für rund 20 Minuten gesperrt.

Im Eggfluetunnel bei Grellingen sind heute Morgen mehrere Kühe aus einem Tiertransporter entwichen. Passanten konnten die Tiere noch vor dem Eintreffen der Polizei wieder einfangen. Der Tunnel musste jedoch für rund 20 Minuten vollständig gesperrt werden.

Der Tiertransporter war gemäss einer Mitteilung der Baselbieter Polizei kurz vor 8 Uhr früh in Richtung Basel unterwegs, als er im Eggfluetunnel wegen einer stehenden Fahrzeugkolonne stark abbremsen musste. Dabei öffneten sich aus noch nicht geklärten Gründen die Seitentüren des Gefährts.

In der Folge ergriffen mehrere Tiere die Flucht und liefen frei auf der Fahrbahn umher. Mehreren Personen gelang es jedoch, die Tiere wieder in den Transporter zu führen. Dessen Lenker setzte die Fahrt noch vor dem Eintreffen der Polizei fort. Er wird nun gesucht.

 

Aktuelle Polizeibilder

Meistgesehen

Artboard 1