Bubendorf
Brandfall in einem Einfamilienhaus erfordert Feuerwehreinsatz

Gestern Mittag kurz vor 12.00 Uhr kam es an der Hauptstrasse in Bubendorf zu einem Brandfall in einem Einfamilienhaus. Verletzt wurde niemand. Ursache des Brandes war ein technischer Defekt an einer Klimaanlage.

Merken
Drucken
Teilen
Die 21-jährige Bewohnerin des Einfamilienhauses entdeckte den Brand und alarmierte umgehend die Polizei.

Die 21-jährige Bewohnerin des Einfamilienhauses entdeckte den Brand und alarmierte umgehend die Polizei.

Kapo BL

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft kam es aufgrund eines technischen Defektes an einer Klimaanlage zum Brandausbruch.

Die Feuerwehr hatte den Brand umgehend im Griff.

Die Feuerwehr hatte den Brand umgehend im Griff.

Kapo BL

Die 21-jährige Bewohnerin des Einfamilienhauses entdeckte den Brand und alarmierte umgehend die Einsatzleitzentrale der Polizei Basel-Landschaft, welche die Feuerwehr aufbot.

Die Feuerwehr Wildenstein war rasch vor Ort und hatte den Brand schnell unter Kontrolle. Zudem wurde vorsorglich die Sanität Liestal aufgeboten. Verletzt wurde niemand.

Die Höhe des entstandenen Sachschadens lässt sich zurzeit noch nicht beziffern. Während den Löscharbeiten war die Hauptstrasse in Bubendorf nur einspurig befahrbar.