Verkehr
Holzschlag zwischen Wittinsburg und Känerkinden: Kantonsstrasse gesperrt

An der Kantonsstrasse von Wittinsburg nach Känerkinden müssen absterbende und dürre Bäume entfernt werden, die zur Gefahr für Verkehrsteilnehmende werden können. Während der Holzereiarbeiten wird die Kantonsstrasse für jeglichen Verkehr gesperrt, lediglich der Linienbus kann normal passieren.

Drucken
Teilen
Holzschläge zwischen Wittinsburg und Känerkinden. (Symbolbild)

Holzschläge zwischen Wittinsburg und Känerkinden. (Symbolbild)

Bruno Kissling

Im Waldbestand entlang der Kantonsstrasse von Wittinsburg nach Känerkinden (Ägerte) sind Trockenschäden zu verzeichnen, wie das Amt für Wald beider Basel am Dienstag mitteilt. Die dürren und abgehenden Bäume müssen aus Sicherheitsgründen entfernt werden. Die Holzereiarbeiten werden durch das Forstrevier Homburg, mit Unterstützung durch das Tiefbauamt, ausgeführt. Die Strasse muss aus Sicherheitsgründen vom 16. bis 27. März von 07.30 bis 17 Uhr für jeglichen Verkehr gesperrt werden.

Eine Umleitung wird signalisiert und am Samstag und Sonntag ist die Strasse frei befahrbar.

Aktuelle Nachrichten