Laufen BL
Zwei Lenker bei Kollision leicht verletzt – Feuerwehr im Einsatz

Am Freitagmorgen, kurz nach 06.30 Uhr, kam es in der Breitenbachstrasse in Laufen BL zu einer frontal/seitlichen Kollision zwischen zwei Personenwagen. Beide Lenker wurden dabei leicht verletzt.

Drucken
Teilen
Die Polizei musste die Kantonsstrasse kurzzeitig sperren. (Archiv)

Die Polizei musste die Kantonsstrasse kurzzeitig sperren. (Archiv)

Zvg/ Polizei Basel-Landschaft

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft fuhr ein 25-jähriger Personenwagenlenker in der Breitenbachstrasse Richtung Breitenbach. Im Bereich der Einmündung Mattweg geriet er, aus bis anhin nicht restlos geklärten Gründen, auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort frontal/seitlich mit einem entgegenkommenden Personenwagen.

Beide Fahrzeuglenker wurden bei der Kollision leicht verletzt und mussten durch den Sanitätsdienst, zur Kontrolle, in ein Spital eingeliefert werden.

Die beiden beschädigten Fahrzeuge wurden durch ein Abschleppunternehmen aufgeladen und abtransportiert.

Durch die aufgebotene Feuerwehr konnten auslaufende Flüssigkeiten fachgerecht gebunden und entsorgt werden.

Die Kantonsstrasse Laufen - Breitenbach musste, während Tatbestandsaufnehme, kurzzeitig in beiden Richtungen gesperrt werden. Trotz einer örtlichen Umleitung kam es zu leichten Verkehrsbehinderungen. (bz)

Aktuelle Nachrichten