Wittinsburg BL
Polizei schnappt 42-jährigen Raser mit 134 km/h in einer 80er Zone

Auf der Hauensteinstrasse in Wittinsburg erwischte die Polizei Basel-Landschaft am Samstagabend einen Schnellfahrer, welcher mit 134 km/h statt der erlaubten 80 in Richtung Sissach raste.

Drucken
Teilen
(Symbolbild)

(Symbolbild)

Zur Verfügung gestellt

Am Samstag, um 18.40 Uhr, erwischte die Polizei Basel-Landschaft einen Schnellfahrer, der auf der Hauensteinstrasse in Wittinsburg mit massiv überhöhter Geschwindigkeit in Richtung Sissach unterwegs war.

Der 42-jährige Schweizer wurde mit einer Geschwindigkeit von 134 km/h von einem Lasermessgerät gemessen. Die erlaubte Geschwindigkeit auf diesem Streckenabschnitt beträgt 80 km/h, wie die Polizei in einer Mitteilung schreibt.

Der in der Region wohnhafte Schweizer musste seinen Führerausweis an Ort und Stelle abgeben. Er muss mit einer Geldbusse sowie mit einem mehrmonatigen Führerausweisentzug rechnen.

Aktuelle Nachrichten