Gesundheit
Thomas Bürge geht: Das Baselbiet sucht einen neuen Kantonstierarzt

Der Baselbieter Kantonstierarzt verlässt den Kanton. Die Stelle wird neu ausgeschrieben, der Stellvertreter übernimmt.

Drucken
Das Baselbiet sucht einen neuen Kantonstierarzt. (Archiv)

Das Baselbiet sucht einen neuen Kantonstierarzt. (Archiv)

Keystone

Der Baselbieter Kantonstierarzt Thomas Bürge verlässt das Amt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen auf Mitte August 2020, wie die Volkswirtschafts- und Gesundheitsdirektion am Dienstag mitteilte. Die Direktion danke Thomas Bürge für seinen Einsatz zugunsten des Amts für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen und des Kantons.

Bis zur Neubesetzung der Stelle des Kantonstierarztes übernimmt der stellvertretende Kantonstierarzt, Patrick Korff, interimistisch die Leitung des kantonalen Veterinärdienstes. Die Wiederbesetzung der Stelle soll öffentlich ausgeschrieben werden.

Aktuelle Nachrichten