Öffentlicher Verkehr
Provisorium gefunden: Elektrobusse parken künftig in Messehalle

Der Nutzungskonflikt mit der Herbstmesse wurde behoben. Während der Bauarbeiten bei der Garage Rank können die Busse in der Messehalle und auf dem Klybeck-Areal parken.

Helena Krauser
Drucken
Teilen
Die Garage Rank wird umgebaut.

Die Garage Rank wird umgebaut.

Archivbild: Kenneth Nars

Die gesamte Busflotte der BVB muss bis 2027 zu 100 Prozent mit erneuerbarer Energie betrieben werden. So schreibt es das Energiegesetz vor. Für diese Umstellung ist eine neue Infrastruktur notwendig. Deshalb wird die Garage Rank, wo die Busse geladen und in Stand gehalten werden, umgebaut. Da die Busse während der Bauarbeiten nicht in der Garage deponiert werden können, musste eine Zwischenlösung her. Diese ist nun gefunden.

Auf dem Klybeck-Areal und in der Messehalle 3 werden Provisorien errichtet. «Diese werden während der Bauarbeiten für den Neubau der Garage Rank als Abstellanlagen für die E-Busse und die verbleibenden Dieselbusse sowie zum Aufladen der E-Busse benutzt», sagt der BVB-Mediensprecher Benjamin Schmid.

Bauarbeiten starten nach Herbstmesse 2021

Es würden zwei Provisorien benötigt, weil beide Provisorien für sich genommen zu klein wären, um alle Busse abzustellen, sagt er. Auf dem Provisorium Klybeck werden E-Busse und die noch verbleibenden Dieselbusse, die 2027 ersetzt werden, abgestellt. In der Messehalle 3 werden ausschliesslich E-Busse abgestellt.

Die Messehalle 3 war schon länger als Provisorium im Gespräch. Lange Zeit hiess es aber, diese Idee könne nicht umgesetzt werden, da es zu Nutzungskonflikten mit der Herbstmesse komme. Dieses Problem hat sich laut Schmid nun gelöst. «Die Provisorien werden voraussichtlich ab Herbst 2022 bis zur Fertigstellung der neuen Garage Rank im Jahr 2027 genutzt. Das heisst, die Herbstmesse 2021 kann – sofern sie durchgeführt wird – ebenfalls noch in der Halle 3 stattfinden.» Die Bauarbeiten zur Einrichtung des Provisoriums sollen dann unmittelbar nach dem Ende der Herbstmesse 2021 beginnen.

Aktuelle Nachrichten