Retter in der Not
So retten die Basler Behörden einen Grünspecht

In einer gemeinsamen Aktion haben die Polizei Basel-Landschaft und die Stützpunkt-Feuerwehr Muttenz BL am gestern Vormittag einen Grünspecht aus einer misslichen Lage gerettet.

Drucken
Teilen
Wenn die Basler Polizei einen Vogel in der Not retten
3 Bilder

Wenn die Basler Polizei einen Vogel in der Not retten

Kurz vor 11.30 Uhr war gemeldet worden, dass sich an der Langjurtenstrasse ein Grünspecht in einem Nussbaum in einer Höhe von rund sechs Metern irgendwie verfangen und in der Folge vergeblich versucht hatte, sich selbst zu befreien.

In der Folge wurde die Stützpunkt-Feuerwehr Muttenz zugezogen, welche das Tier mittels Einsatz einer Drehleiter befreien konnte. Der Vogel befindet sich mittlerweile in einer Tierklinik. Eine Befragung des Tieres war bislang nicht möglich; die Suche nach einem Dolmetscher mit den entsprechenden Fähigkeiten ist noch im Gang.

Aktuelle Nachrichten