Oberdorf BL

Strassenlampe, Bäume und ein Zaun: Besoffener Autofahrer räumt alles ab

Oberdorf: Diese Strassenlampe hats nicht überlebt

Oberdorf: Diese Strassenlampe hats nicht überlebt

In der Nacht auf Samstag, kurz nach 4 Uhr, ereignete sich auf der Hauptstrasse in Oberdorf BL ein spektakulärer Verkehrsunfall. Der Lenker hatte 1,56 Promille im Blut und Glück im Unglück: Er blieb unverletzt.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen war ein 26-jähriger, in der Region wohnhafter Schweizer mit seinem Personenwagen in Fahrtrichtung Niederdorf BL unterwegs. Kurz vor der Haltestelle Winkelweg der Waldenburgerbahn verlor er aus noch nicht restlos geklärten Gründen die Herrschaft über das Fahrzeug und kollidierte in der Folge mit einer Strassenlampe, zwei Bäumen und einem Zaun. Das Fahrzeug kam schliesslich stark beschädigt auf der Gegenfahrbahn zum Stillstand.

Ein beim Autofahrer vor Ort durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von 1.56 Promille; er musste seinen Führerausweis an Ort und Stelle abgeben und wird entsprechend verzeigt. Am Auto sowie an der Umgebung entstand beträchtlicher Sachschaden; das Fahrzeug musste abgeschleppt werden. (pd/sha)

Meistgesehen

Artboard 1