Fislisbach

Erweiterung Urnengemeinschaftsgrab auf dem Friedhof Fislisbach

megaphoneGemeindebeitrag aus FislisbachFislisbach
IMG_2254.jpg

IMG_2254.jpg

In den letzten Jahren hat die Anzahl der Todesfälle in der Gemeinde Fislisbach merklich zugenommen. Häufig wird eine Urnenbeisetzung im Urnengemeinschaftsgrab gewünscht. Beim heutigen Urnengemeinschaftsgrab geht die Platzreserve zu neige. Der Gemeinderat hat deshalb im Budget 2015 die Kosten für die Erweiterung des Urnengemeinschaftsgrabes eingestellt. Das Bauprojekt ist ausgearbeitet worden. Dieses sieht vor, dass auf der freien Fläche zwischen dem bestehenden Urnengemeinschaftsgrab und dem Vereinshaus zwei kreisförmige Grabfelder angeordnet werden, die Platz für je 182 Urnen bieten. Die beiden Kreise werden aus Stahlelementen gebildet. Die Oberfläche der Stahlelemente bieten Ablagemöglichkeiten für Grabschmuck. Bei den beiden Kreisen werden Namenstafeln bogenförmig angeordnet. Die Trägerkonstruktion der Namenstafeln beinhaltet Ablageflächen für Grabkerzen. Zwischen dem bestehenden und dem neuen Urnengemeinschaftsgrab sind Sitzbänke und Bäume vorgesehen. Im Weiteren sind zusätzliche kreisförmige Ablageflächen für Grabschmuck um die Bäume geplant. Der Zugang zu den neuen Grabfeldern wird mit Bodenplatten gestaltet. Der Gemeinderat hat die Platzierung einer zusätzlichen Grab-Skulptur zum bestehenden künstlerischen Element ‚Zum Licht hin‘ geprüft und entschieden zum heutigen Zeitpunkt auf die Installation einer zusätzlichen Skulptur zu verzichten.

Als nächster Schritt wird das Baubewilligungsverfahren inkl. Publikation durchgeführt und die Aufträge für die Bauarbeiten vergeben. Über den Beginn der Bauarbeiten wird die Bevölkerung rechtzeitig via Tagespresse informiert.

Meistgesehen

Artboard 1