Fislisbach

Fortschrittliches Beleuchtungskonzept mit sparsamen LED-Leuchten in Fislisbach

megaphoneGemeindebeitrag aus FislisbachFislisbach
2015-04-01 - LED-Beleuchtung, Badenerstrasse.jpg

2015-04-01 - LED-Beleuchtung, Badenerstrasse.jpg

In der Gemeinde Fislisbach sind bereits ein Drittel der total 500 Beleuchtungskandelaber mit verbrauchsarmen LED-Leuchtkörpern ausgerüstet. Die neuen LED-Leuchtkörper verbrauchen mit 41 Watt im Vergleich zur bisherigen Beleuchtung mit 100 Watt deutlich weniger Energie. In der Nacht wird von 00.30 Uhr bis 05.30 Uhr zudem die Lichtstärke um 50 % reduziert, sodass der Energieverbrauch je Leuchtstelle auf sparsame 20 Watt gesenkt werden kann. Die Anschaffungskosten einer LED-Leuchte liegen zwar etwas höher als die herkömmlichen Natriumdampflampen, der geringere Energieverbrauch wird jedoch längerfristig zu einer Kosteneinsparung führen.

Im Zuge von Strassensanierungsarbeiten wird der im Dezember 2011 getroffene Gemeinderatsentscheid, die Strassenlampen mit LED-Leuchtkörpern auszurüsten, kontinuierlich weiter geführt. Die Genossenschaft Elektra hat vor kurzem die 15 Natriumdampflampen an der Leemattenstrasse während den Sanierungsarbeiten durch verbrauchsarme LED-Leuchtkörper ersetzt. Während der Strassensanierung im Härtequartier werden im laufenden Jahr zwei weitere Gemeindestrassen mit LED-Leuchten ausgestattet.

Meistgesehen

Artboard 1