Zur 2. Planungskonferenz vom Regionalverband Polysport NWS im Zentrum Arche, Rütihof, waren die Präsidentinnen und Präsidenten, Vereinsleitungen, die Technischen Leiterinnen und Leiter, der Vorstand, die Ressortleiter und die Geschäftsstellenleiterin Polysport NWS sowie Vertreter von der Sport Union Schweiz, vom SVKT Frauensportverband und von Netzballswiss eingeladen. Präsidentin Vera Barritt begrüsste die Teilnehmer im Namen vom Polysport NWS herzlich. Dem SVKT Rütihof dankte sie für die ausgezeichnete Organisation und übergab der Präsidentin, Daniela Bilinski, ein Geschenk.

Vera Barritt informierte über Aktuelles vom Polysport NWS. Die 20%-Stelle Technik/Sport wurde per Ende August 2015 aufgelöst. Es wird nur noch eine Geschäftsstelle geführt. Leider mussten im laufenden Jahr Anlässe abgesagt werden. Die Morgenwanderung und ein Tag für Alle werden nicht mehr ins Jahresprogramm aufgenommen. Die Netzballmeisterschaft Mixed im 2016 wird wieder angeboten. Erfreulicherweise konnten alle geplanten Kurse durchgeführt werden. Die Vorsitzende bittet die Vereine Mutationen sofort zu melden. Das Ressort Fachsport ist zurzeit vakant. Es wird dringend eine Sportleitende Fachsport gesucht. Generalversammlungen von Vereinen werden von einer Delegation vom Vorstand wenn möglich besucht, sofern eine Einladung erfolgt. Die jährliche Zentralkonferenz vom SVKT Frauensportverband wird durch die Regionale Sportkonferenz ersetzt. Sie findet am 25.02.2016 im Grossraum Olten statt. Der Kassier Joe Rothenfluh informierte betreffend Mitgliederbeiträge. Der Zahlungseingang ist erfreulich.

Das Jahresprogramm 2016 wurde von Joëlle Kaufmann vorgestellt. Es ist bereits auf der Homepage. Erfreulicherweise konnten bei der Mehrjahresplanung einige Anlässe vergeben werden. Adrian Bischof orientierte über die aktuellen Projekte von der Sport Union Schweiz. Chantal Kaiser informierte über Aktuelles von Netzballswiss.

Während der Pause wurden vom SVKT Frauensportverein Rütihof Sandwichs, Kuchen und Getränke angeboten. Am Schluss dankte Vera Barritt den Anwesenden für die Teilnahme an der Konferenz.