Baden

57schlagfertige und entschlussfreudige Diplomierte

megaphoneaus BadenBaden

Zum elften Mal durften Kaufleute an der Kanti Baden ihre Berufsmaturitätsausweise aus der Hand von Prorektor Oskar Zürcher entgegen nehmen – 49 an der Zahl. Gleichzeitig wurden acht Diplome für die Informatikmittelschule überreicht. Die Praktikumsbetriebe haben einen grossen Anteil am Erreichen des Ausweises, der den Weg an die Fachhochschule ebnet. Prorektor Zürcher liess die vier Jahre noch einmal Revue passieren und forderte die nun endgültig aus der Kanti Baden Austretenden auf, mit offenen Augen durchs Leben zu gehen. Dazu gehöre es auch, regelmässig eine ernst zu nehmende Tageszeitung zu lesen.

Eine Jam Session der Kanti Baden umrahmte die Feier. Die Festansprache hielt Professor Rolf Schaeren, stellvertretender Direktor der Hochschule für Wirtschaft an der Fachhochschule Nordwestschweiz. Er legte den Standpunkt der Ökonomie dar: Es gehe darum, Ressourcen nachhaltig und optimal einzusetzen. Die heutigen Anforderungen der Wissensgesellschaft bedingten mehr Sprachkenntnisse, bessere IT-Fähigkeiten und eine gewisse Öffnung gegenüber Asien. Die jungen Leute sollten sich nicht von Vorurteilen gegenüber von China leiten lassen, sondern selber hingehen und eigene Erfahrungen machen.

Patrick Zehnder

Meistgesehen

Artboard 1