In festlicher Stimmung feierten die ABB Pensionierten der Jahrgänge 1918 und 1928 ihren hohen, runden Geburtstag im Trafosaal Baden. An dieser Geburtstagsparty haben 257 Personen teilgenommen und den gemütlichen Anlass sehr genossen.

Roland Schuler erinnerte in seiner Begrüssung, dass sich in den letzten Jahren sehr viel verändert hat und dies nicht nur in der ehemaligen Firma sondern auch persönlich und gesellschaftlich. Die Organisation dieses Anlasses hatten wiederum die vier ABB Pensionierten Vereinigungen übernommen. Im Namen der „Pensionierten Familie" dankt Roland Schuler der ABB, vertreten durch Yann Moor, Geschäftsleitungsmitglied, Rene Siegrist, Marcel Kopp und Béatrice Breitschmid, die diesen Anlass ermöglichten. Yann Moor erinnerte an die gewaltigen Veränderungen der letzten 20 Jahre. Die Entwicklung der „Verbotenen Stadt", wie damals das BBC Areal genannt wurde, zur heutigen Situation von Baden Nord. Das „Gloggehüsli" ehemaliges Wahrzeichen von BBC (1891) wird gegenwärtig sanft renoviert und bleibt erhalten. ABB beschäftigt heute weltweit über 120'000 Mitarbeiter in über 100 Ländern. ABB ist ein beliebter Arbeitgeber und die Mitarbeiter setzen sich mit viel Herzblut ein. ABB ist gesund und stark. Der Bestellungsbestand beträgt ca. 4 Milliarden. Yann Moor schätzt die Treue und Verbundenheit zur Firma und freut sich am gemeinsamen Feiern und Geniessen. Er wünscht weiterhin gute Gesundheit und Zufriedenheit. Die anerkennenden und informativen Worte werden mit einem kräftigen Applaus verdankt.

Bei einem feinen Mittagessen, begleitet durch Musik des Trio „d'anches" aus Baden und des tollen Unterhaltungs-Programmes der „Puszta Company" mit Musik, Show und Tanz genossen die Feiernden das spezielle Geburtstagsfest. Der Kurzfilm Kraftwerke „Unsere Herkunft - Unsere Zukunft" von ALSTOM weckten, nebst persönlichen Gesprächen, viele bleibende Erinnerungen. Zum Schluss konnten alle ein kleines Geschenk (Badener Steine) mitnehmen. Bei allen Beteiligten herrschte grosse Zufriedenheit über das gelungene Geburtstagsfest. (mm)