Hägendorf

Abschlussprojekte der Kreisschule Untergäu

megaphoneLeserbeitrag aus HägendorfHägendorf
Aybike und Svenja aus der 3a Sek E stellen das Modell des neuen Schulhauses vor.

Stararchitektinnen Aybike und Svenja

Aybike und Svenja aus der 3a Sek E stellen das Modell des neuen Schulhauses vor.

Fast normal verläuft mittlerweile der Schulalltag an der Kreisschule Untergäu. Doch die coronabedingte Schulschliessung hallt nach. So mussten einige alljährliche Anlässe ganz abgesagt oder dann in veränderter, kleinerer Form durchgeführt werden. Da war zum Beispiel die Präsentation der Abschlussprojekte der Neuntklässler. Diese fand unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt, so dass die Schülerinnen und Schüler ihre Werke nur der eigenen Betreuungsgruppe vorstellen konnten

Und das ist dieses Jahr besonders schade, denn die Jugendlichen haben während der turbulenten Zeit seit der Schulschliessung grosse Flexibilität bewiesen. Das Projekt geplant hatten sie bereits seit Dezember, mit der Arbeit begonnen im Januar. Dann aber mussten sie ständig neu planen, weil die Arbeit in der Schule für eine bestimmte Zeit nicht mehr möglich war. Viele haben ihre Projekte zu Hause fertiggestellt, andere sind auf Modelle ihrer Projekte ausgewichen oder haben ein ganz anderes begonnen. Die Zusammenarbeit über Videochat gestaltete sich gerade bei den vielen handwerklichen Projekten als nicht eben einfach

Und doch haben die Schülerinnen und Schüler es mit grossem Effort geschafft, ihre Projekte abzuschliessen, zu dokumentieren und zu präsentieren. Die Vielfalt an Projekten hat gegenüber «normalen» Jahren nichts eingebüsst. Da wurden, als Beispiele, Sofas gebaut, riesige Lautsprecher gebastelt, aus alten Schulpulten ein Töggelikasten gebaut und sogar Songs komponiert und eingespielt. Auch schriftliche Arbeiten kamen zustande, wie etwa eine Arbeit über Depression oder eine Beleuchtung des aktiven Alltags von Seniorinnen und Senioren. Die Jugendlichen haben die Herausforderungen der Krisenzeit angenommen und gut gemeistert. Eine tolle Auszeichnung für den Schritt ins Berufsleben nach den Sommerferien.

Simon Herzig

Meistgesehen

Artboard 1