Baden

Adventskonzert Baden und Gebenstorf mit Werkmeisterchor Baden und Frauenchor Turgi

megaphoneaus BadenBaden
Werkmeisterchor Baden und Frauenchor Turgi

Konzert 2014 (1).JPG

Werkmeisterchor Baden und Frauenchor Turgi

Gemeinsames Adventskonzert in Baden und Gebenstorf13. und 14. 12. 2014

Mit dem Werkmeisterchor Baden und Frauenchor Turgi

Gemeinsam macht stark, das waren wohl die Gedanken von unserem Dirigenten Toni Wolleb als er nach dem letzt-jährigen Konzert uns im Werk-meisterchor Baden den Vor-schlag machte, doch wieder einmal zusammen mit einem anderen Chor das Advents-konzert 2014 zu gestalten. Dass es aber einen gemischten Chor daraus werden sollte, da-ran dachte niemand  von uns. Umso erfreulicher war es dann aber doch als der Frauenchor Turgi spontan zusagte.

Nach den Sommerferien begannen die Proben für das Einstudieren der Lieder und nach der ersten gemeinsamen Probe wussten wir, dass die Idee des gemeinsamen Auf-treten als Gemischtchor für das Advents-konzert gar nicht so schlecht war. Nach den vielen Proben, dem immer wieder “Wieder-holen“ von kritischen Liederpositionen, fühlten wir uns immer sicherer, so dass wir uns alle auf die Auftritte in Baden und Gebenstorf freu-en konnten.

Auf dem Programm standen besinnliche und fröhliche Advents- und Weihnachtslieder gesungen in drei Sätzen. Als Eingangsspiel hörten wir neben der Orgel eine Soloeinlage mit einem Alphorn gefolgt vom Gesamtchor mit dem Lied “Mit Jauchzen freuet Euch“. Anschliessend sangen die beiden Chöre je-weils allein ihre Vortragslieder um dann im dritten Teil gemeinsam die Schlusslieder zu singen. Das Zwischenspiel mit Orgel und Alp-horn wurde gespielt von Albert Caviezel Orgel und Josef Steffen Alphorn.

Das Ziel beider Chöre war ja, den Konzert-besuchern in der Adventszeit eine Freude zu bereiten. Was gibt es daher für uns Sängerinnen und Sänger aber auch für die beiden musikalischen Leitern Beatrice Haller und Toni Wolleb schöneres als vor einem grossen Publikum auftreten zu können. Und bei beiden Auftritten war ein grosser, warmer Applaus der Lohn. Wir vom Werkmeisterchor Baden und vom Frauenchor Turgi möchten uns deshalb ganz herzlich bedanken für den so zahlreichen Besuch in der Kapelle Mariawil in Baden (bis auf den letzten Platz besetz) und in der kath. Kirche in Gebenstorf.

Gemeinsam mit den vielen Zuhören sangen alle für die Einstimmung auf die kommende Weihnachtszeit das Schlusslied: “O du Fröhliche“                                                    /rchi

Meistgesehen

Artboard 1